die KONZEPT MAKLER, Beratung, Service, Kompetenz Logo

DIE KONZEPTE – ABSICHERUNGEN & KAPITALANLAGEN

In Ihrer aktuellen Lebensphase und für Ihre folgenden Lebensabschnitte benötigen Sie für wichtige Bereiche eine Absicherung sowie für den Kapitalaufbau und Kapitalerhalt die passenden Lösungen, um ein relativ sorgenfreies und planungssicheres Leben führen zu können.

“Das Leben ist eine schwierige mathematische Gleichung mit
vielen Unbekannten und wechselnden Zwischenresultaten.”

Daher verbinden die KONZEPTMAKLER diese beiden Bereiche zu einem Konzept.
Nur mit dieser Vorgehensweise erreichen unsere Experten für Sie hohe Mehrwerte.

ABSICHERUNGEN

Der Absicherungsmarkt ist sehr groß und in ständiger Bewegung. Für den Verbraucher ist es daher fast unmöglich, einen verständlichen Überblick zu erhalten.

Wir Experten stehen für Durchblick und Verständlichkeit.

Unser Ziel ist es, für unsere Mandanten ein verständliches und vor allem bedarfsgerechtes Konzept mit einem Top-Bedingungswerk zu erstellen. Dadurch ergibt sich in der Regel ein hohes Einsparpotenzial.

KAPITALANLAGEN

Wie mache ich es richtig?
Was sollte beachtet werden?
Welche Sparanlageform passt zu mir?
Welche Risiken können entstehen?

Spare in der Zeit, dann hast Du in der Not!

Wir unterscheiden für unsere Konzepte zum einen den Kapitalaufbau, sprich das regelmäßige Sparen, und zum anderen den Kapitalerhalt bei vorhandenem Vermögen.

Für beide Bereiche ist es immer wichtig, sich die Zeit zu nehmen, um über mehrere Aspekte des Geldanlegens nachzudenken.

Wir helfen unseren Mandanten gern bei allen Fragen für die passende Auswahl.

WAS UNTERSCHEIDET UNS VON ANDEREN?

  • Wir stellen unsere Mandanten in den Mittelpunkt.
  • Wir sind unabhängig.
  • Wir hören zu, wenn es um Ihre Wünsche und Ziele geht.
  • Wir erarbeiten individuelle Lösungen.
  • Wir leben die ganzheitliche Betreuung.
  • Wir haben den Rund-um-Blick – auch um jede vorhandene Ecke.
  • Wir vertreten stets Ihre Interessen.
  • Wir liefern keine Lösungen von der Stange.
  • Wir vermitteln wichtige Strukturen und transparente Konzepte.
  • Wir sehen unsere Dienstleistung als Berufung.

10 SCHRITTE – rund um Ihre individuelle KONZEPTBERATUNG

1. Vorstellung unserer Arbeitsweise

Das Erstgespräch. Bei diesem Termin erläutern wir, wer die KONZEPTMAKLER sind und wie unsere Arbeitsweise, Abläufe und die Vergütung unserer Dienstleistung erfolgt.

Sympathie, Vertrauen und Fachkompetenz ist der Entscheidungsträger.

Denn erst mit Ihrer Entscheidung für eine Konzeptberatung starten wir in eine erfolgreiche und dauerhafte Zusammenarbeit.

  • Zeitfenster: ca. 1-2 Stunden
2. Maklerauftrag, Maklervollmacht, Datenschutz & Co.

Eine erfolgreiche Zusammenarbeit hat klare Abläufe, um Ihre Interessen vertreten zu können und wird im Maklerauftrag, Maklervollmacht, Datenschutz & Co. geregelt. Diese wichtigen Unterlagen werden ausführlich besprochen.

Die Checkliste. Diese unterstützt Sie beim Zusammenstellen Ihrer Unterlagen, die wir zur Einsicht und Prüfung benötigen.

3. Datenaufnahme Ihrer IST-Situation

Der 2. Termin. Es werden offene Fragen vorab geklärt. Es erfolgt eine kurze Einsicht in die von Ihnen zusammengestellten Unterlagen.

Die Datenaufnahme beinhaltet Ihre persönlichen Daten, Wünsche und Ziele und alle persönlichen Absicherungsdaten über den aktuellen Ist-Zustand.

Umfangreiche Erläuterungen zu den einzelnen Themen werden im Gespräch geliefert.

  • Zeitfenster: ca. 2-3 Stunden
4. Analyse der Datenaufnahme

Für den nächsten Schritt werden alle Unterlagen und die Datenaufnahme im Büro vom KONZEPTMAKLER für die Analyse zusammengestellt.

Dabei werden die bestehenden Absicherungen vom Mandanten auf folgende Kriterien geprüft:
Richtigkeit, Zweckmäßigkeit und die Höhe der Prämie.

Alles wird schriftlich festgehalten, was zum Erstellen für das persönliche individuelle Konzept erforderlich ist.

5. Ausarbeitung des Konzepts und Marktvergleich

Die passenden Lösungen werden am Markt recherchiert. Sie werden verglichen und geprüft nach folgenden Kriterien:

Leistungsumfang Nutzen
Bedingungswerk Qualität
Kosten Effizienz
Ertrag Rentabilität

Aus allen zusammenfließenden Informationen wird das Konzept für den Mandanten erstellt.

6. Besprechung Ihrer Ist-Situation und dem Analyseergebnis

Der 3. Termin. In diesem Gespräch wird dem Mandanten die Ist-Situation zu den bestehenden Verträgen präsentiert.

Alle Lücken oder auch Fehler werden ausführlich erläutert. Dazu wird auch die Kostenübersicht präsentiert.

  • Zeitfenster: ca. 1-2 Stunden
7. Konzeptvorstellung

Nach der Präsentation der Ist- und Soll-Situation wird mit dem Mandanten gemeinsam festgelegt, in welchem Umfang das erstellte KONZEPT umgesetzt werden soll.

Das Konzept beinhaltet Lösungen zum Schließen der Versorgungslücken mit einer günstigen Beitragsgestaltung.

  • Zeitfenster: ca. 1-2 Stunden
8. Umsetzung Ihres persönlichen Konzepts

4. Termin. Nach Erstellen der Unterlagen für das festgelegte Konzept stehen die Anträge und Beratungsprotokolle zur Einsicht für den Mandanten zur Verfügung.

Im nächsten Schritt werden mögliche offene Fragen besprochen.

Die unterschriebenen Unterlagen werden von unserer Mandantenverwaltung geprüft, digitalisiert und an die entsprechenden Gesellschaften gesendet. Der gesamte Ablauf vom Antragsversand bis zum Vertragseingang wird überwacht.

9. Ordnerübergabe

5. Termin. Der speziell auf unsere Konzeptberatung entwickelte Ordner für unsere Mandanten besitzt ein übersichtliches Register, um alle vertraglichen Unterlagen, Bedingungen und Korrespondenzen entsprechend ablegen zu können.

Zusätzlich wird der gesamte Antragsverlauf inklusiv aller unterschriebenen Unterlagen auf einer Daten-CD zur Verfügung gestellt.

  • Zeitfenster: ca. ½ Stunde
Jetzt hat der Mandant die Sicherheit, dass alles nach seinen Wünschen bedarfsgerecht umgesetzt wurde.
10. Ihre Meinung interessiert uns wirklich!

Um herauszufinden, wie zufrieden SIE mit der Konzeptberatung durch unseren Spezialisten gewesen sind, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich ein paar Minuten Ihrer Zeit für die Beantwortung der Fragen auf unserer Beurteilungskarte nehmen würden.

Niemand ist perfekt, aber wir sind bemüht, der Perfektion so nah wie möglich zu kommen!

Bewerten Sie unsere Dienstleistung und unseren Service – denn die Zufriedenheit unserer Mandanten liegt uns sehr am Herzen.

Sie dürfen auch gern von uns erzählen.

Teilen auch Sie Ihre Zufriedenheit mit anderen und empfehlen* Sie uns weiter!

FALLBEISPIELE

Da unsere Dienstleistung mit großer Freude und Überzeugung von unseren Mandanten an andere Personen weiterempfohlen wird, ergeben sich für uns immer wieder neue Fallbeispiele, wo sich unser Service für unseren Mandanten als absolut notwendig erwiesen hat.

Dies hat viel mit unserer rund 25-jährigen Erfahrung zu tun und das Vertrauen, welches immer wieder in unsere erfahrenen Hände gelegt wird.

Wir schaffen hohe Mehrwerte für unsere Mandanten, die immer messbar sind!
Berufshaftpflicht und Vermögensschadenhaftpflicht nach falschem Berufsbild bewertet

Ein selbständiger Grafiker war auf der Suche nach eine günstigen und leistungsstarken Absicherung für das Risiko Berufshaftpflicht und Vermögensschadenhaftpflicht. Dabei bediente er sich einem persönlichen Kontakt zu einem Versicherungsvertreter. Über diesen erhielt der Grafiker den Versicherungsschutz und das Angebot für die Vermögensschadenhaftpflicht.

Vom Grafiker erhielten wir im Sinne des Prüfens den Auftrag, uns der Sache an zu nehmen. Nach unserer Recherche ergaben sich Fehler in der Absicherung, die bei einem Schaden zu Problemen in der Schadenregulierung geführt hätten, denn der Grafiker war mit einem falschen Berufsbild versicherungstechnisch bewertet worden. Zusätzlich war diese Absicherung auch noch zu teuer. Nachdem wir unsere Recherche abgeschlossen hatten, ergab sich eine bedarfsgerechte Absicherung über die KONZEPTMAKLER und gleichzeitig hatte der Grafiker für die Absicherung auch mehrere hundert Euro eingespart.

Fehlende Leistungen und viel zu teure Absicherungen

Bei einem heutigen Mandanten fehlten zum einen die Absicherungen für Elementarschäden sowohl in der Hausratabsicherung als auch in der Wohngebäudeversicherung. Zusätzlich waren beide Versicherungen auch noch zu teuer. Wir haben den bestehenden Schutz gekündigt und eine neue Lösung für das Risiko aktiviert.

Nach ca. 6 Monaten ereignete sich bei unserem heutigen Mandanten ein Elementarschaden. Dieser Schaden wurde vollständig reguliert. Hausrat rd. 6.500 Euro und Wohngebäudeschaden rd. 8.500 Euro. Ohne unsere Recherche und ohne das schnelle Handeln durch die KONZEPTMAKLER hätte unser heutiger Mandant den Schaden aus eigener Tasche zahlen müssen. Jetzt konnte er 15.000 Euro sparen und ist glücklich.

Massive Lücken trotz Unmengen an Verträgen

Ein Arzt-Ehepaar hatte sich per Empfehlung bei uns gemeldet. Auch hier war eine Unzufriedenheit der Anlass für den Wunsch, alles prüfen zu lassen, was die Eheleute aktuell an Verträgen in den Bereichen Absicherung und Kapitalanlagen über die Jahre abgeschlossen hatten. Dabei gingen die Erfahrungen von Versicherungsvertreter bis hin zur Hausbank. Wir haben viel Zeit investiert, um bei dieser Menge an Verträgen eine optimale Analyse und Vergleich durchführen zu können. Das Ergebnis war für das Arzt-Ehepaar sehr ernüchternd bis hin zu Fassungslosigkeit.

Fazit von unserem Ergebnis war eine Unmenge an verschiedenen Verträgen, wo in der Menge betrachtet keine klare Struktur vorhanden war. Eine Vielzahl von Bausparverträgen ohne jeglichen Sinn, mehrere Sparverträge in derselben Anlageklasse, also keine Risikostreuung usw. Im Bereich der Absicherung gab es massive Lücken und die jährlichen Prämien waren zusätzlich im Vergleich viel zu teuer. Unser Konzept sah folgendes vor:

  • Eine schnelle Entschuldung durch vorhandene Mittel
  • Kündigung alter Absicherungen. Aktivierung bedarfsgerechter Absicherung zu günstigen Konditionen. Und in der Kapitalanlage eine optimale Risikostreuung, die zum Anlagetyp der Eheleute passt und was Sie auch durch unsere Hilfe verstehen.

Am Ende wurde viel Geld eingespart und eine transparente Struktur durch unser Konzept aktiviert. Die Bank hat einen Kunden verloren und wir haben einen zufriedenen Mandanten gewonnen, der uns genau wie alle anderen gern weiterempfohlen hat.

Falsche Absicherung im gewerblichen Handwerk

Ein Mandant im gewerblichen Handwerk hatte über mehrere Jahre zu viel für eine völlig falsche Absicherung bei einer Versicherung in NRW gezahlt. Nachdem wir den Fehler nach Prüfung seiner Unterlagen feststellten, haben wir der vertragsführenden Versicherung den Sachverhalt geschildert und um Stellungnahme gebeten. Das Resultat unserer Recherche und unserer Bemühungen war, dass ein Betrag von mehr als tausend Euro an unseren Mandanten erstattet wurde.

Schuldenfrei dank Sonderkündigungsrecht

Ein Single-Mann Anfang 40, Dipl. Ing. im Management in einem großen Unternehmen in NRW. Durch eine Weiterempfehlung meldete sich dieser Herr für ein persönliches Gespräch bei die KONZEPTMAKLER bezüglich seiner Finanzen. Irgendwie hatte er das Gefühl, das bei Ihm in seinen Unterlagen/Verträgen irgendetwas nicht richtig läuft und er diese gleichzeitig auch als zu teuer empfand. Wir haben unsere Arbeit aufgenommen und analysierten allen Unterlagen und Verträge. Er war bisher Kunde bei einer großen deutschen Bank, die Ihn in jeglicher Form und Situation versucht hat, passend zu versorgen. Auch gab es Erfahrungen mit einem Strukturvertrieb.

Nach unserer Analyse und Vergleichen ergaben sich viele Lücken im Bereich der Absicherung. Unser Ziel war es auch, eine schnelle Entschuldung für unseren Mandanten zu realisieren, da er auch eine ETW finanziert hatte. Bei allen vorhandenen Anlageprodukten konnte keine Anlagestruktur erkannt werden. Bei der Finanzierung war unserem heutigen Mandanten nicht bewusst, dass er ein Sonderkündigungsrecht für die Tilgung seiner Restschuld nutzen konnte. Diese Information wurde von der Bank nie angesprochen. Man kann sich durchaus vorstellen, warum dies nicht geschah. Fakt ist, dass durch unsere Hilfe und dem Nutzen unserer Netzwerke eine Ablösung mit vorhandenen Mitteln, die in anderen ungünstigen Finanzprodukten vorhanden waren, so genutzt werden konnten, dass in Verbindung mit dem Sonderkündigungsrecht nun unser Mandant schuldenfrei ist und damit einen vierstelligen Eurobetrag eingespart hat, der dann angefallen wäre, wenn es nach dem Willen der Bank gegangen wäre. Seine Kapitalanlagen und seine Absicherungen haben wir in ein passendes und auch günstiges Konzept geändert. So haben wir eine hohe Zufriedenheit für unseren Mandanten geschaffen. Und auch wir konnten uns für die vielen Weiterempfehlungen bei unserem Mandanten bedanken. Hier kann man von einer klaren Win-Win-Situation sprechen.

Falsche Prioritäten bei Anlageprodukten

Ein Ehepaar im Rentenalter hatte für Ihr hart erspartes/erarbeitetes Vermögen nach dem Verkauf Ihrer Firma über die Hausbank diverse hauseigene Anlageprodukte erhalten, wo keine Anlagestruktur zu erkennen war. Es ließ vermuten, dass der Bankberater das Wohl der Bank an die erste Stelle stellte. Denn fondgebundene Rentenversicherungen mit Einmalbeträgen und einer Sparzeit von 20 Jahren können in keinster Weise zielführend für die Eheleute gewesen sein. Hier wurde scheinbar das Vertrauen der jahrelangen Hausbank schamlos ausgenutzt.

Durch unsere Analyse und dem notwendigen Vergleich konnten wir die Eheleute plausibel mit Fakten überzeugen, dass die Anlageentscheidungen ein großer Fehler war. Wir waren bei der Korrektur der Entscheidung behilflich, so dass unterm Strich kein Verlust für die Eheleute entstanden ist. Die Anlagesumme wurde passende zu Ihren Wünschen und Zielen angelegt, so dass eine zielführende und solide Struktur entstand, also eine bedarfsgerechte und maßgeschneiderte Anlagestruktur für das Ehepaar im Rentenalter.

Das Resultat unserer Arbeit ist, das unsere zufriedenen Mandanten uns gern weiterempfehlen, weil Sie eine derartige, verständliche Beratung noch nie zu vor erfahren haben. Das macht uns wiederum glücklich, zufrieden und auch dankbar.

Berufsunfähigkeits- und Krankentagegeldabsicherung

Eine junge Frau hatte nach dem Prüfen ihrer Unterlagen keine Absicherung für das Risiko der Berufsunfähigkeit und auch keine Krankentagegeldabsicherung. Für sie war die Absicherung über den vorherigen Versicherer/Versicherungsvertreter zu teuer. Nach unserer Analyse und Recherche haben wir eine passende Lösung gefunden, die für unsere heutige Mandantin bezahlbar ist.

Ca. 1 Jahr später ereignete sich eine gesundheitliche Veränderung, die eine längere Zeit der Krankheit begründete, über die sich 42 Tage der Lohnfortzahlung hinweg ergab. Dies hätte ohne diese günstige Absicherungslösung folgende Probleme verursacht: Einkommensverlust mit existenzgefährdendem Potenzial. Zum Glück ist unsere heutige Mandantin wieder gesund und Sie brauchte sich keine Sorgen machen, denn wir hatten für Sie alles im Griff.

Immobilie falsch versichert

Ein Rentner-Ehepaar hatte nach Prüfung der Unterlagen eine Immobilie unter falschen bzw. fehlenden Angaben von einem Versicherungsvertreter versichert bekommen. Bei einem Schaden hätte nach unser Prüfung der Versicherer nicht geleistet, da Obliegenheitsverletzungen unwissentlich begangen wurden. Dies hätte bei einem Schaden durchaus das Potenzial gehabt, die Existenz unseres heutigen Mandanten zu bedrohen. Wir haben den bestehenden Versicherungsschutz beendet und im Anschluss eine bedarfsgerechte Lösung aktiviert.

Ihr Anliegen: